Sehr geehrter Herr Mückstein,

Ich schreibe jetzt mal absichtlich ihren Doktortitel nicht dazu, weil ich mir nicht sicher bin ob ein Arzt dessen Kenntnisse besagen dass der Impfstoff nicht ins Blut sondern nur ins Muskelgewebe dringt diesen Titel tatsächlich zu Recht erworben hat. Da bin ich ein wenig beim Zweifeln ob da nicht das Karl-Theodor zu Guttenberg Syndrom vorliegt.

Besonders in den letzten Tagen stelle ich fest, dass Ihre Impfwerbung sehr aggressiv wird und eben durch die Hintertür die Menschen zur Nadel treiben soll. Wien ist auf dem Weg Kinder ohne Zulassung zu impfen. SIE jedoch gehen nicht einmal auf Fragen ein zu Menschen die gar nicht geimpft werden dürfen.

Dass ihre hochgejubelte mRNA Impfung eigentlich nicht die gewünschte Wirkung bringt wie seit über einem Jahr gepriesen wird, müssten mittlerweile selbst die dümmsten Schafe gemerkt haben. So wie Sie heute in Facebook Stellung nehmen und die Katze aus dem Sack ließen – JA – es wird auch eine vierte und fünfte Impfung brauchen. Und das mit einem Impfstoff, der nicht einmal für eine zweite Impfung zugelassen wäre, da es sich nur um eine Notfallzulassung handelt.

Sie verstoßen wissentlich gegen das Impfgesetz und gefährden die Menschen wissentlich mit voller Absicht. Normalerweise müssten Sie auch wissen, dass Sie- JA – SIE persönlich dafür vor Gericht gestellt werden können.

Wieso machen Sie nicht endlich reinen Tisch und gehen mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit? Sagen Sie endlich wie Menschen ihr soziales Leben aufrecht erhalten können die aus medizinischen Gründen gar nicht geimpft werden dürfen!

Und wenn es vertretbar ist, dann setzen Sie eine Impfpflicht durch. Denn dann ist auch Politik, Pharmakonzern und Arzt für dieses Massaker haftbar.

Und – ja, Sie wissen selbst dass sich genug immunisierte infizieren, andere anstecken und in Krankenhäusern behandelt werden müssen. Schämen Sie sich für ihre Lügen, dass dies nur ungeimpfte Personen seien.


  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 3