Einen Monat Facebook Knast – 30 Tage Zeit um nachzudenken.

Somit bin ich zur Überzeugung gekommen, dass ich mich nicht länger von einem amerikanischen System bevormunden lasse.
Ich bin weit über 60 Jahre, weder geistig behindert noch voll zurechnungsfähig und genau das ist der Grund warum mir ein Medium nicht vorschreiben darf was ich zu sagen habe und was nicht.

Deshalb werde ich mich ab sofort nur noch hier äußern wo man zusichert Zensurfrei zu bleiben. Allerdings ist jeder selbst für seine Inhalte verantwortlich. Na no na ned….

Mir sind lieber weniger Follower, dafür Menschen mit denen man vernünftig unter Erwachsenen diskutieren kann ohne vernadert zu werden oder gar – was ich persönlich als Kindergartenmentalität verabscheue – gesperrt zu werden.

In diesem Sinne freut es mich wenn wir hier anregende Gespräche führen können. Und sei es über verschiedene Varianten wie der Mensch sein Schnitzel ißt, oder seinem Hund pfeift.

Lois Seidl

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0